Transition Town Wädenswil – Eine Stadt im Wandel


„Genug ist genug!“, dachten wir uns. Jetzt ist Schluss mit Zuschauen. Schluss mit Diskutieren. Schluss mit dem Gefühl nichts tun zu können.
Wir gehen raus und laden Menschen ein, gemeinsam an einer lebenswerten, zukunftsfähigen und gerechten Welt zu arbeiten. Genau da, wo wir leben und genau jetzt.
Wie das geht und welche Möglichkeiten wir haben, zeigen uns die Erkenntnisse der Transition Towns.  Mehr dazu unter Was ist Transition?

Also seid beim Start von Transition Wädenswil dabei. Organisiert den Wandel im Kernteam oder werdet Transition-Projektleiter. Alle sind willkommen und jede/r kann etwas beitragen für ein lebenswertes Wädenswil. 

Samentausch in der Freizeitanlage

Saatgut tauschen statt horten! Wir tun gemeinsam etwas für vielfältige Gärten mit standortangepassen Pflanzen. Kommt auch, wenn ihr kein Saatgut habt – vielleicht tauscht ja jemand gegen ein nettes Wort oder einen Jät-Einsatz!

Eure Ideen für Wädenswil


Die Veranstaltungsreihe zum Start von Transition Town Wädenswil liegt hinter uns. Nun haben wir es endlich geschafft, die gesammelten Ideen für ein zukunftsfähiges Wädenswil aufzuschalten.

Hier könnt ihr sämtliche Wünsche, Visionen und Ideen anschauen. Wir danken für die Inspiration! Kommentare sind jederzeit willkommen (dazu gäbe es eine Funktion, die kommt, sobald wir wissen, wie’s geht).

Das essbare Wädenswil

Beim Projekt „essbares Wädenswil“ sollen öffentliche Flächen in der Stadt mit Gemüse, Kräutern und Obst bepflanzt werden.

Die Gruppe ist startklar, aber Sie brauchen auch Setzlinge, Sträucher, Saatgut, Spaten und Schüfeli. Jede Hilfe ist willkommen!

Eröffnung! Fairteiler @ Campus Grüental

Die Foodwaste Gruppe hat ihren ersten Fairteiler Kühlschrank bei eisigen Temperaturen in Betrieb genommen. Das Team von delikatrestessen hat sich richtig ins Zeug gelegt und bereits Kontakte zu Geschäften in Wädenswil geknüpft. Fortan werden am Campus Campus Grüental  gerettete Lebensmittel für alle und jedermann zugänglich sein.

Bravo!

NEU! Jugendnaturschutz Wädi

Mit den Kindern in die Natur und mit Spiel und Spass von unserer Umwelt lernen. Kinder von 6 bis 14 sowie Leitende sind herzlich willkommen!

Infos und Anmeldung: fabioflick@gmx.ch
Oder lernt sie gleich persönlich kennen am 24. März am Frühlingsmarkt!

Weitere Informationen und Beispiele zur Transition Bewegungen weltweit finden Sie hier. Die Seite soll der Vernetzung dienen. Wir freuen uns deshalb über jegliche Anfragen!

Impressionen - Veranstaltungsreihe Herbst '17

Bleib im Kontakt, abonniere unseren Newsletter
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial