Transition Town Wädenswil - Eine Stadt im Wandel

Gemeinsam eine lebenswerte und zukunftsfähige Region erschaffen.
Wie das geht und welche Möglichkeiten wir haben, zeigen uns die Erkenntnisse der Transition Towns.  Mehr dazu unter „Über Transition“.

Sei Teil von Transition Wädenswil! Organisiere den Wandel im Kernteam, werde Mitglied im Verein oder gleich Transition-Projektleiter in dem Bereich, der Dir am Herzen liegt.

Alle sind herzlich willkommen!

Aktuelles aus der Wandelstadt:

Filmfest im Stadthausgarten! – Eine Premiere

Begonnen hat unser Fest mit einem –lang ersehnten – Regenguss, also sind wir für den Freitagabend ins Jugendhaus Sust ausgewichen und haben uns im Trockenen einen  Film zur globalen wirtschaftlichen Entwicklung angeschaut („Let’s make Money“). Der Film ging uns allen sehr nah und es wurde noch bis in die frühen Morgenstunden lebhaft diskutiert.

Am Samstag & Sonntag haben wir zwei sehr stimmungsvolle Abende unter der Eiche im Stadthausgarten genossen. Das afghanische und syrische Essen am Samstag hatte kulturvermittelnde Wirkung 🙂 Es war sehr fein und an allen Tischen wurden intensive Diskussionen geführt.

 Nach den Filmbeiträgen haben wir uns weiter ausgetauscht und Perspektiven und Visionen für weiteren Aktionen entwickelt. Wie können wir sensibilisieren und den Mehrwert spürbar machen, der entsteht, wenn Konsumgewohnheiten und Gewinn- oder Leistungsmaximierung abgelöst werden durch Erfahrungen der Vernetzung und Verbundenheit?

Familien im Wandel gesucht!

Ab August diesen Jahres startet die Homeschooling-Gruppe der IG Lernen im Wandel, die sich aus Eltern und PädagogInnen zusammensetzt. Mit der Vision dem kinds-, entwicklungs-, und lebensgerechten Lernen und Sein auf die Spur zu kommen, möchten sie für schulpflichtige Kinder verschiedenen Alters einen der Potentialentfaltung dienlichen, Ressourcen orientierten Lernraum  erschaffen. Dazu suchen sie weitere interessierte Familien.

Weitere Infos findet ihr auf der Projektseite oder im Flyer.

S’QuMo im Stadthuusgarte!

Diesen Sommer residiert das Quartiermobil der Stadt Wädenswil im Stadthausgarten am Floraweg 4 und wartet darauf mit Leben gefüllt zu werden.

Hast du eine Idee, für die du das Mobil nutzen möchtest? Ob Yoga Stunde, Speed Dating, Tauschbörse oder Standup Comedy – die Möglichkeiten sind schier grenzenlos!

Interesse? Dann melde dich bei uns.

Kleider-Tausch: Konsumverhalten verändern!

In Co-Operation mit der Freizeitanlage haben wir den ersten Tausch von Kleidern in Wädenswil durchgeführt. Mehreitlich Frauen, aber auch einige Kinder und Männer haben das Angebot genutzt und nach dem Prinzip von Holen und / oder Bringen ihren Kleider-Kreislauf in nachhaltigeren Schwung gebracht. Gerne werden wir dies zum herbstlichen Saison-Wechsel wieder ermöglichen.

Danke an alle UnterstützerInnen und TeilnehmerInnen, – es hat uns Freude bereitet!

Geld verstehen – Eine Chance für die Region

Rund 40 Personen besuchten unseren Anlass in der fabrikbeiz. Christoph Pfluger vermittelte auf spannende Weise die Funktionsweise des Geldsystems. Im zweiten Teil ging Jens Martignoni vertieft auf bereits existierende Komplementärwährungen ein, erklärte deren Funktionsweise und Vorteile als Ergänzung zum Schweizer Franken.

Ausführliche Informationen zu Komplementärwährungen und deren Vorteile finden sich in der Präsentation von Jens Martignoni.

Dich interessieren die Möglichkeiten rund um die Themen „dezentrale Wirtschaftskreisläufe & Komplementärwährungen“?

Kontaktiere die Projektgruppe Oikonomia –> oikonomia@transition-waedenswil.ch  

In voller Aktion!

Das Essbare Wädenswil war tüchtig die letzen Tage. Drei neue Gärten entstanden durch viel freiwilliges Engagement in Wädenswil.
Bei der Bushaltestelle „Forschungsanstalt“, hinter dem Stadthaus und im Gwad in der Au dürfen alle Interessierten ab sofort mitgärtnern. Hier findet ihr weitere Infos und die Kontakte.

Hier findet ihr auch den Artikel über das Essbare Wädi in der Zürichsee-Zeitung:
„Blumen und Kräuter statt Kies und Asphalt“

Ab ins Obst!

Ebenfalls über tatkräftige Gartenfreunde freut sich das Kleinraum-Landwirtschaftsprojekt Obstfeld Felsen. In dieser „Insel der Vielfalt“ findet sich nebst mehrjährigen und einjährigen Kulturen genügend Platz für deine Ideen einer zukunftsfähigen Landwirtschaft!

Einfach melden und beim nächsten Aktionstag oder Workshop staunen, lernen und in guter Gesellschaft mal wieder richtig anpacken.

Weitere Informationen findest  unter „Projekte“ unter „Obstfeld Felsen“.

Frühlingserwachen!

Bei wunderbarem Sonnenschein durften wir am Frühlingsmarkt viele spannende Gespräche führen, Menschen kennenlernen und über alles Auskunft geben, was seit dem Startschuss von Transiton Wädi im Herbst letzten Jahres bereits etstanden ist. Danke allen, die mitgeholfen haben, einen so tollen Stand zu gestalten!

Eröffnung! Fairteiler @ Campus Grüental


Die Foodwaste Gruppe hat ihren ersten Fairteiler Kühlschrank bei eisigen Temperaturen in Betrieb genommen. Das Team von delikatrestessen hat sich richtig ins Zeug gelegt und bereits Kontakte zu Geschäften in Wädenswil geknüpft. Fortan werden am Campus Grüental  gerettete Lebensmittel für alle frei zugänglich sein. Bravo!

Mehr zu ihrem Projekt und dem Thema Food Waste findest du auf ihrem Flyer oder auf der Homepage.

NEU! Wädiwisel – Jugendnaturschutz Wädi


Mit den Kindern in die Natur und mit Spiel und Spass von unserer Umwelt lernen. Kinder ab 6 Jahren sowie Leitende sind herzlich willkommen!

Infos und Anmeldung

Eure Ideen für Wädenswil


Die Veranstaltungsreihe zum Start von Transition Town Wädenswil liegt hinter uns. Nun haben wir es endlich geschafft, die gesammelten Ideen für ein zukunftsfähiges Wädenswil aufzuschalten.

Hier könnt ihr sämtliche Wünsche, Visionen und Ideen anschauen. Wir danken für die Inspiration! Kommentare sind jederzeit willkommen!

Impressionen - Veranstaltungsreihe Herbst '17