Die Projektgruppe OIKONOMIA konzeptioniert Ideen und konkrete Umsetzungsmassnahmen für eine zukunftsfähige Entwicklung der regionalen Wirtschaftskreisläufe. Ein zentraler Aspekt bildet dabei die Technologie „Geld“ und deren sozial und umweltverträgliche Wandlungsmöglichkeit.

Wie begegnen wir den Tücken der schädlichen, globalen Wachstumsspirale auf lokaler Ebene? Wie schaffen wir lokal widerstandsfähige Strukturen gegen globale Finanz- und Wirtschaftskrisen? Wie gestalten wir unsere lokale, nachhaltige Geldzukunft?

Wir organisieren Infoveranstaltungen, Diskussionen, Workshops und setzen gemeinsam um, was wir als Konzept entworfen und als Projekt ausgearbeitet haben.

Unterstütze uns und die Wädenswiler Bevölkerung beim Entwicklungsprozess hin zu einer sozial und umweltverträglichen Regionalwirtschaft – wir freuen uns über weiteren Teamzuwachs!

 

Impressionen unserer Veranstaltung zu Geldbewusstsein und Regionalwährungen am 03. Mai 2018: