Hand anlegen - gemeinsam für Wädenswil

Bereits entdeckt? 20 Plakate schmücken Bushaltestellen in Wädenswil und machen auf die Aktivitäten von Transition Wädenswil aufmerksam. Wir erklären, was es damit auf sich hat:

Transition Towns?

Transition Towns gibt es überall auf der Welt. Diese Gemeinden engagieren sich für den Übergang ihrer Region in eine Zukunft, die die Grenzen von Mensch und Umwelt respektiert. Sie agieren lokal, fördern Vernetzung, Austausch und Kooperationen jenseits von politischer Einstellung. So unterschiedlich die einzelnen Transition Gruppen sein mögen, ihnen allen gemeinsam ist die Überzeugung, dass die Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit bereits existieren und wir hier und heute starten können, diese umzusetzen. Weitere Information…

Wozu Plakate?

Für eine Transition Town braucht es alle und alle finden in Transition Platz! Die Plakataktion von Transition Wädenswil ist eine Einladung an die Bürger Wädenswils, ihre “Stadt im Wandel” mitzugestalten – in dem Bereich, der ihnen am Herzen liegt.

Wieso “Hand anlegen”?

Wir setzen auf sicht- und spürbare Veränderungen, die wir selbst hervorbringen können. Vom Gemeinschaftsgarten bis zur Lokalwährungdie Zukunft gestalten wir. Dabei lernen wir vom Wissen und Können anderer und wachsen dabei über uns hinaus und als Gesellschaft näher zusammen. Setzen wir auf Kooperation statt Konkurrenz, bereiten wir auch den Weg für politische Lösungen für die grossen Herausforderungen unserer Zeit.
Weitere Inspiration…

Wohin soll die Reise gehen?

Unser Wirtschafts- und Lebensweise hat uns Wohlstand gebracht. Dies auf dem Rücken anderer und mit massiven ökologischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Problemen verbunden.
Transition bietet keine fixen Lösungen und Patentrezepte. Nur eine Frage dient als Richtschnur für den Suchprozess: Was brauche ich wirklich für ein gutes Leben? Finden wir gemeinsam eine Antwort, die heute und in Zukunt fair gegenüber Mensch und Umwelt ist?

Schön. Und jetzt?

Also einmal noch: es braucht DICH, um das Ruder rumzureissen! Das klingt nach Arbeit, bedeutet aber auch viel Spass, das Gefühl etwas zu bewirken, Neues zu lernen und stärker mit dem eigenen Wohnort und der Nachbarschaft verbunden zu sein. Möglichkeiten zum Mitmachen gibt es viele:
– Hast Du eine Idee, die Du in Wädi umsetzen möchtest?
– Möchtest Du uns beim monatlichen Stammtisch kennenlernen?
– Gefällt Dir eines unserer bestehenden Projekte?
– Kommst Du zum Tauschen, Teilen und Vernetzen an eine Veranstaltung?
– Oder unterstützt Du uns finanziell und ideell als Transition Mitglied?


Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung! Schreib uns Deine Frage, Kritik oder Anregung auf kontakt@transition-waedenswil.ch


 Vielen Dank an alle UnterstützerInnen, die diese Plakatkampagne möglich gemacht haben!