Wegen einer Autopanne hat sich unsere Frankreichreise anders gestaltet und wir haben ein paar wunderbare Tage im Hinterland von Nizza verbracht. Und wie es der “Zufall” so wollte, entdeckten wir auf einer unserer Wanderungen den Jardins Participatifs in Saint Jeannet. Eine nette Dame nahm sich meinem Gwunder an, verliess ganz selbstverständlich ihre tagende und lernende Permakulturgruppe und zeigte uns die Gärten, erzählte, erklärte und vieles kam mir so bekannt vor:

  • un lieu convivial de rencontre, de partage, d’échange intergénérationnel
  • favoriser, au nivel local, l’ENRICHISSEMENT DE LA BIODIVERSITE
  • promouvoir des METHODES de JARDINAGE MODERNE ( u. a. Permakultur)
  • campagne OBJECTIF ZERO DECHETS

Fazit:

Die Probleme und ihre Lösungen sind überall – weltweit – die Gleichen! WANDEL GESCHIEHT und er beginnt im HANDELN.

Schreibe einen Kommentar